Aktuell

Mitgeradelt: am Freitag, dem 13. in Herrenberg

Gepostet am Aktualisiert am

Gegen den Westwind fuhren diesmal zwei Radler von Tübingen nach Herrenberg in der frühen Dämmerung durchs schöne Ammertal. Der großzügige Zeitplan ließ eine kleine Vesperpause beim Reustener Metzger zu. Vor 18 Uhr trafen wir in Herrenberg die Critische Masse.
Die Fahrt ging zunächst zum Bahnhof, um dort noch einen treuen Stuttgarter Gast aufzusammeln. Die ganze Runde durch belebte und auch ruhige Straßen dauerte eine Stunde, ein Gutteil davon im Film festgehalten.
Den Abschluss bildete das „gemütliche Beisammensein“ im Hinz & Kunz auf dem Sofa.

Und hier der Film für das virtuelle mit-Radeln. Aber Vorsicht: wer es komplett anschaut, erlebt eine wahre CM – Cyclist’s Meditation … und will das nächste Mal dabei sein

kritische Masse erreicht! ..puh..

Gepostet am Aktualisiert am

eine laue Oktobernacht in Tübingen

18 RadlerInnen fanden sich heute zur Oktoberrunde in Tübingen ein. Gutes Wetter, gute Laune, gute Lichter an den Rädern! Und einer der unentwegten Herrenberger kam zum Solibesuch! Schönen Dank Rainer. Außerdem konnten wir auch einen internationalen Gast (auf´m Leihrad) begrüßen – Critical Mass Aktivisten sind überall „zuhause“…

Eine entspannte Runde ohne besonderen Stress mit Autofahrern.

1010183_542667489128829_1366269258_n Critical Mass ist auf der Straße

Mitgeradelt: Critical Mass Esslingen im Oktober oder „voll Herbst“

Gepostet am Aktualisiert am

Grautöne nass in nass

Es war grau am Beginn unserer Fahrt und endete im Nieselregen in Esslingen. Aber die Laune war bestens bei unserer Tübinger CM-Delegation. 56 Kilometer flach durch´s Neckartal hatten uns zwei angenehm in Schwung gebracht. In ES trafen wir auf ein ebenfalls gut gelauntes Stuttgarter CM-Gesicht (mit seinem Fixie und kleinen Geschicklichkeitseinlagen für ein bißchen radkulturelle Atmosphäre im Regen sorgend) und vier Esslinger Unerschrockene. Die Esslinger ringen auch noch um mehr Bekanntheit und das Erreichen der „kritischen“ Zahl von 16 Teilnehmern. Aber gefahren wird jedenfalls. Und die „aftermass“ der „cmtourists“ war wieder inspirierend…  Zurück ging´s bequem per Bahn (kostenlose Fahrradmitnahme)

(Dank an Alban für die Photos während der Fahrt)

1010183_542667489128829_1366269258_n   Critical mass ist auf der Strasse